06.11.2016 - "Horrido" Laubke holt den Pokal zurück

Die Kleinkaliber-Spezialisten vom KKSV “Horrido” Laubke hatten beim Vergleichsschießen am Sonntag ihre Nase vorn. Die Dichter & Denker übergaben den im Sommer errungenen Wanderpokal an den Vorsitzenden des KKSV, Jörg Riemeier.
Trotz aller Anstrengung und deutlicher Überzahl konnten die Schützen der 1. Kompanie den KKSV “Horrido” nicht besiegen, 17 Lemgoer traten gegen 10 Laubker an. Mit 1394 Ring und einem Schnitt von 82 Ring unterlagen die
Dichter & Denker dem KKSV mit 825 Ring und einem Schnitt von 82,5 Ring.
Bei der Einzelwertung lag die 1. Kompanie vorne. Beste Schützen der 1. Kompanie wurden Jochen Frevert und Frank Müller beide 92 Ring, gefolgt von Dierk Wernhard, Eddi Fleer und Florian Sauerländer alle 88 Ring.
Als beste Schützen des KKSV Laubke gingen Monika Riemeier, Renate Paul und Elke Arend alle 86 Ring aus dem Wettbewerb hervor.



Nächste Termine:

02.08. Kompanieversammlung...

25.08. Jugend-Schützenfest...

31.08. Kompaniewanderung

06.09. Übungsschießen